HIFU 3D Erfahrungsbericht

Ich hatte schon einmal ein Facelifting mit dem HIFU 2D Gerät bei Forever Beautiful Cosmetics gemacht. Die Behandlung mit diesem Gerät hatte mich auch schon überzeugt, aber jetzt war ich natürlich gespannt auf die HIFU 3D Therapie.

Die Vorbereitung ist genau gleich, das Gesicht wird zuerst gründlich gereinigt und desinfiziert. Danach werden die verschiedenen Zonen des Gesichtes markiert und die Haut wird mit einem Gleitgel für die Behandlung vorbereitet. Die behandelnde Person überwacht am Bildschirm die Vorgaben für jede Gesichtsregion und Anzahl Schüsse, so nennt man das Auslösen des Ultraschalls.

Die Schüsse spürt man wie kleine Nadelstiche, je nach Gesichtsregion etwas intensiver, vor allem dort, wo der Ultraschall schnell auf den Knochen trifft, beispielsweise am Kinn. Mir hat wahnsinnig geholfen, dass Eni bereits viel Erfahrung hat mit HIFU-Therapien. Sie weiss genau, wo es mehr schmerzt und mit einem bestimmenden Gegendruck mit ihrer freien Hand, hilft sie, dass man die „Nadelstiche“ gut ertragen kann.

Eni legt auch immer wieder im richtigen Moment Pausen ein, sodass man sich gut erholen kann. Nach ca. 1 Stunde war das Gesicht fertig. Schon während der Behandlung spürt man, dass sich die Haut kissenartig erhebt, es spannt und dort wo die Behandlung intensiver war ist eine leichte Taubheit festzustellen, die aber nach einigen Stunden schon wieder weg ist.

Die ersten Blicke in den Spiegel zeigen, dass bei der HIFU 3D Behandlung das Resultat sofort sichtbar ist, die Haut schwillt leicht an und alles fühlt sich rund, glatt und straff an. Diese Behandlung eignet sich darum auch wenn man sich kurzfristig für einen bestimmten Anlass schön machen will. Ein grosser Vorteil ist natürlich, dass die Oberhaut in keiner Art und Weise verletzt wird. Die leichte Rötung gleich nach der Behandlung ist auch nach wenigen Stunden wieder weg.

Grundsätzlich eignet sich die HIFU 3D-Behandlung für alle Erwachsenen und für jeden Hauttyp. Bei jüngeren Damen und Herren ab 30 wirkt die HIFU-Anwendung vorbeugend gegen Falten und Gewebserschlaffung. Im fortgeschrittenen Alter, wenn das Gewebe reifer und nicht mehr so fest ist, bilden sich vermehrt schlaffe Augenlider, „Hängebäckchen“, Doppelkinn und ein allgemeines Sinken der Gesichtslinien. Hier ist HIFU 3D eine schonende, schnelle und elegante Alternative zum herkömmlichen Face-Lifting.