HIFU-Facelifting und Bodylifting – die Lifting Alternative

🔺 HIFU 3D ganzes Gesicht 499 € (Onlineshop)
🔺HIFU 3D Gesicht+Hals 599€ (Onlineshop)
🔺HIFU 3D Gesicht+Hals+Dekolleté 699€ (Onlineshop)
🔺 HIFU 3D Doppelkinn 200 € (Onlineshop)
🔺HIFU 3D ganzer Körper 1299€ (Onlineshop)
🔺HIFU 3D Arme 3er Block 399 € (Onlineshop)
🔺HIFU 3D Bauch 3er Block 499 € (Onlineshop)
🔺HIFU 3D Innenschenkel 3er Block 499 € (Onlineshop)

🔺 auch für Gewichtsreduktion geeignet
🔺keine Ausfallzeit
🔺feste und straffe Haut ohne OP
🔺schon nach einer Behandlung sichtbare Ergebnisse
🔺natürliche Hautverjüngung, regt die körpereigene Kollagen-Produktion an
🔺 jährliche Auffrischungen empfehlenswert

Termin vereinbaren: 📞 0676 452 99 48 oder über Facebook

So gut funktioniert HIFU wirklich – ein Faceliftung ohne OP!

Für alle die sich objektiv über die HIFU-Behandlung informieren wollen. Das ist ein informativer Artikel, der die Behandlung und alles drumherum gut beschreibt.

Mehr Informationen zu HiFU 3D: So funktioniert HIFU 3D I HIFU 3D Erfahrungsbericht

Bildgalerie

Bitte beachte dringend unsere Bedingungen (Anzahlung) für eine Terminvereinbarung.

HIFU Facelifting 2D HIFU 3D HIFU
Ganzes Gesicht 499 € 899 €
Gesicht und Hals 599 € 1099 €
Wangen 180 € 299 €
Mundbereich 160 € 259 €
Nasolabialfalten 180 € 299 €
Augenbereich 160 € 299 €
Stirn 180 € 259 €
Hals 180 € 299 €
Kinn/Doppelkinn 160 € 299 €
HIFU Bodylifting    
Dekolleté 200 € 320 €
Bauch 200 € 320 €
Hüfte 200 € 320 €
Oberschenkel 200 € 399 €
Arme 160 € 299 €
Hände 160 € 299 €
Knie 160 € 299 €
Ganzer Körper 999 € 1599 €

Die Behandlung mit dem HIFU Gerät trägt dazu bei, den körpereigenen Heilungsprozess anzuregen und zu beschleunigen. Die Haut hilft somit sich selbst zu straffen und schlaffe Hautpartien zu festigen.

Bereits in den 1950er und 1960er Jahren wurden erste Therapien der nicht-invasiven Abtragung von Gewebe durch HIFU durchgeführt. Aber erst jetzt ist diese Art von Behandlung dank hochentwickelter Technologie salonfähig geworden.

Gebündelte Ultraschallimpulse werden präzise in die tieferen Hautschichten gesendet ohne die Hautoberfläche zu schädigen. Die Neubildung von Kollagen und Elastin wird angeregt und das Bindegewebe gefestigt. Die Haut wird auf natürliche Weise gestrafft – ganz ohne Operation und ohne Ausfallzeiten.

Der hochfokussierte Ultraschall wirkt nicht nur in der Dermis sondern auch unmittelbar auf die oberste Muskelschicht der Haut (SMAS = superficial muscular aponeurotic system) um eine tiefgreifende Straffung des Gewebes zu ermöglichen.

Es werden natürliche Regenerationsprozesse genutzt, um die Elastizität von Haut und Bindegewebe schrittweise innerhalb von 3-6 Monaten wieder herzustellen. Erschlaffte Haut an Wangen, Stirn, Hals, Dekolleté aber auch am ganzen Körper (Arme, Buch, Po und Oberschenkel) kann man mit dieser Methode effektiv liften.

Der Behandlungsablauf

Der Ultraschallkopf wird gleichmässig über die zu behandelnden Zonen bewegt und so werden die hochfokussierten Ultraschallwellen gezielt in das tieferliegende Bindegewebe abgegeben. Dabei werden die darüber liegenden Hautschichten nicht berührt und somit kann das Lifting soft und spurlos durchgeführt werden.

Wir bieten HIFU-Facelifting für das Gesicht (Gesicht und Hals) an, sowie HIFU-Bodylifting für den ganzen Körper (Dekolleté, Arme, Hände, Bauch, Po, Oberschenkel, Hüfte und Knie).

Wie lange dauert eine Behandlung

Eine Behandlung dauert ca. 30 Min. bis 2 Stunden, abhängig von dem zu behandelnden Bereich.

Wieviele Behandlungen braucht es

In der Regel werden bereits nach zwei Behandlungen im Abstand von vier Wochen, sehr gute Resultate erreicht. In manchen Fällen, je nach Zustand der Haut, können bis zu fünf Behandlungen durchgeführt werden. Nach fünf Behandlungen empfiehlt es sich eine Pause von 3-6 Monaten einzulegen. Je nach gewünschtem Ergebnis können nachher weitere Behandlung gemacht werden.

Nebenwirkungen

Nach der Behandlung können Sie Ihren normalen Tätigkeiten nachgehen, da die oberen Hautschichten durch den hochfokussierten Ultraschall nicht verletzt werden. In einigen Fällen kann es zu leichten Rötungen oder Schwellungen kommen, welche aber rasch abklingen. Ebenfalls kann es zu einer leichten Berührungsempfindlichkeit und einem leichten Prickeln kommen, welches einige Wochen anhält. In sehr seltenen Fällen kann es blaue Flecken geben und zu einem vorübergehenden lokalen Taubheitsgefühl kommen. Diese Nebenwirkungen verschwinden nach ein paar Tagen.

Um den Kollagenaufbau und die Regeneration zu fördern sind spezielle Kosmetika angezeigt. Wir beraten Sie in Bezug auf die geeigneten Produkte.

Kontraindikationen

  • UV geschädigte und dünne Haut (mangelndes Unterhaut-Fettgewebe)
  • Aktive Akne
  • offene Wunden
  • Hautverletzungen
  • erhabene keloide Narben oder Neigung zu Keloid-Bildung
  • Schwangerschaft
  • Implantate wie Herzschrittmacher, Unterspritzungen, Brustimplantate (im Behandlungsareal)
  • Bluterkrankheit
  • schwere Erkrankungen, wie Krebs etc.