Kopfhautpigmentierung

Narbenbehandlung mit Kopfhautpigmentierung. Zwei Beispiele vorher und nach der ersten Behandlung. In jedem Fall sind bei der Kopfhautpigmentierung immer mehrere Behandlungen notwendig, um das gewünschte Resultat zu erreichen.

Hier finden Sie eine Bildergalerie und Videos zum Thema Kopfhautpigmentierung oder Microhaarpigmentierung. Vereinbaren Sie ein kostenloses Bearatungsgespräch. Klicken Sie hier für die Direktwahl: 0676 452 99 48 oder 01 512 22 60

Ein gutes Gefühl – Kopfhautpigmentierung bei zurückgehendem Haarwuchs

Falls Sie mit Ihrer zurückgehenden Haarpracht unglücklich sind, kann Ihnen bei Forever Beautiful Cosmetics geholfen werden! Das Zauberwort lautet „Kopfhautpigmentierung“. Dabei werden Farbpigmente als feine Punkte oder Haarzeichnungen in die Kopfhaut implementiert und ergeben im Gesamtbild eine hochauflösende Haarstruktur, die als dichtes Haar wahrgenommen wird. Durch das authentische Ergebnis fühlen Sie sich wohler und selbstsicherer!

Kann man mit Pigmentier-Techniken auch fehlende Haare auf der Kopfhaut nachzeichnen?

Die dauerhafte Einfärbung durch eine Pigmentierung der Kopfhaut ist möglich und eine moderne Methode, den Haarverlust zu kaschieren. Diese dauerhafte Technik hält ca. 6-9 Jahre, im Gegensatz zum Schütthaar kann man damit frei seinem Lebensstil nachgehen, ob Sauna, schwimmen oder Sport, die Pigmente lassen Sie nicht im Stich.

kopfhautpigmentierung_02_2016

Wir wird das genau gemacht? Welche Techniken der Kopfhaut Pigmentierung stehen zur Verfügung

Es gibt zwei unterschiedliche Techniken:

Permanent Microstubbling täuscht Haarstoppeln in unterschiedlicher Dicke und Dichte vor. In einer äußerst aufwendigen Arbeitsweise werden winzige Pünktchen unterschiedlicher Größe in die Kopfhaut pigmentiert. Durch die unterschiedlich großen Punkte und deren spezieller Anordnung, wirkt diese Pigmentierung optisch wie ein 0,5mm Kurzhaarschnitt. Diese Technik eignet sich gut bei Alopecia, nach einer Haartransplantation zur Narbenbehandlungen und Verdichtung oder zur allgemeinen optischen Verdichtung ohne vorherige Haartransplantation. Mit dieser Technik kann keine großflächige kahle Kopfhaut behandelt werden.

Für die großflächige Anwendung wurde die Permanent Hair Densification Technik entwickelt, mit der durchscheinende Kopfstellen, also kahle Kopfhaut, dauerhaft optisch aufgefüllt werden kann. Bei dieser Technik wird in einer diffusen, zum Haaransatz hin unauffälliger werdenden, Schraffierungstechnik gearbeitet.

Beide Techniken eignen sich gleichermaßen für Frauen und Männer, da allein die Indikation entscheidend für eine Behandlung mit der Kopfhautpigmentierung ist.

Was ist der Unterschied zwischen Kopfhauptpigmentierung und Permant Make-Up

Die Kopfhautpigmentierung unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von der Pigmentierung im Gesicht (z.B. Permanent Make-up): vor der Behandlung wird ein Farbtest direkt auf der Kopfhaut durchgeführt, um die individuellen Vorstellungen später perfekter zu treffen. Der Farbtest kann entweder direkt beim Beratungsgespräch oder auch an einem weiteren Termin in die Haut eingebracht werden. Nach ca. 4 Wochen suche ich aus den Testfarben den richtigen Ton aus, der dann eingebracht wird. Der Farbtest wird nur sanft und an einer unauffälligen Stelle in die Haut eingebracht, so dass er im Nachhinein nicht mehr sichtbar ist.

Auch bei der Kopfhautpigmentierung verwende ich ausschließlich die sterilen und zertifizierten Pigmentfarben und Materialien der Firma Goldeneye.